Aktueller Sicherheitshinweis

Derzeit kursieren vermehrt E-Mails im angeblichen Namen der „GiroSolution AG“ mit betrügerischem Inhalt. Sollten Sie eine E-Mail mit dem Betreff „GiroSolution AG automatische Lastschrift konnte nicht vorgenommen werden“ oder ähnlich erhalten haben, löschen Sie diese E-Mail direkt. Bitte öffnen Sie auf keinen Fall den Anhang mit einer angeblich offenen Rechnung. Diese „zip-Datei“ könnte Schadsoftware enthalten.

Zur Klarstellung

GiroSolution versendet niemals E-Mails, in denen eine „zip-Datei“ enthalten ist. Unsere Kunden erhalten ihre Rechnungen entweder als PDF-Dokument zugesandt oder die Rechnungen werden im GiroCockpit bereitgestellt.

Ausschließlich Händler oder Kommunen zählen zu unseren Kunden. Privatpersonen gehören nicht zu unserem Kundenkreis. Wenn Sie also noch nie etwas von GiroSolution gehört haben und als Händler in keinem Vertragsverhältnis mit uns stehen, so löschen Sie die E-Mail sofort.



Vorsicht vor betrügerischen E-Mails!

Derzeit befinden sich E-Mails im Umlauf, die angeblich von der „GiroSolution AG“ stammen und eine Zahlungsaufforderung enthalten. Diese E-Mails stammen nicht von GiroSolution.
Zum Seitenanfang