cit unterstützt neben Multi-Bezahllösung GiroCheckout nun auch Identitätsdienst yes®

cit intelliForm unterstützt yes®-Identitätsdienst der Sparkassen und Genossenschaftsbanken

Mit der Softwarelösung cit intelliForm unterstützt die cit GmbH öffentliche Auftraggeber und Unternehmen bei der webbasierten Umsetzung komplexer Antrags- und Verwaltungsabläufe im E-Government und im Kundenservice. Die assistentengestützten Formulare, mobilen Anwendungen und Formularlösungen von cit verbessern den Kundenservice, beschleunigen Prozesse und reduzieren Aufwände und Kosten.

Das digitale Bezahlen von Gebühren oder Abgaben ist ein wesentlicher Bestandteil vieler Verwaltungsvorgänge, ohne den die vollständig digitale Abwicklung nicht möglich wäre. Bereits seit vielen Jahren setzt cit intelliForm daher auf die E-Payment-Lösung GiroCheckout von GiroSolution. Mit GiroCheckout kann der Bürger Gebühren und Abgaben über alle gängigen Online-Bezahlverfahren wie giropay, paydirekt, Kreditkarten oder Lastschriftverfahren einfach und komfortabel begleichen.

Im Rahmen der Kooperation mit GiroSolution erfolgte nun zudem die Anbindung des Authentifizierungs-Verfahren yes® für die Nutzung von E-Government-Angeboten. Der Identitätsdienst yes® ermöglicht es, sich über das Online-Banking-Login für die Nutzung von Online-Anträgen im E-Government auszuweisen. Hinter dem Schweizer Betreiber des yes®-Dienstes stehen namhafte Investoren wie die Sparkassen-Finanzgruppe und die Genossenschaftsbanken.

„Bürger und Verwaltungen profitieren gleichermaßen davon, dass die weit verbreitete Plattform cit intelliForm nun den yes®-Identitätsdienst unterstützt. Den Bürgern steht so ein bekannter und sicherer Weg zur Identifikation zur Verfügung, der sofort einsetzbar ist. Damit sinken die Hürden zur Nutzung des digitalen Angebots und die Verwaltungen profitieren von einer höheren Online-Quote bei Anträgen”, kommentiert Volker Müller, Geschäftsführer der GiroSolution GmbH, den Ausbau der Zusammenarbeit.

 

Zum Seitenanfang